Wo die wilden Mausen hausen. ?

Ja ja, mousecontent. Sry. Immerhin film ich nicht mehr dauernd meine Wohnung – und die Töle hat n kleines Cameo.

Erst mal der Beweis, dass sie inzwischen auch an der Schnur hochklettern wie die Profis: (etwas unvorteilhaftes *hust* xD Bild von Gaba, aber zeigt was ich meine)

Das da erinnert mich so’n bisschen an dieses Hochhaus-Baustellen-Mittagspause-Bild, ihr wisst schon. ^^

Bei ihrer Lieblingsbeschäftigung. >>‘ Bilde ich mir das ein, oder werden sie schon deutlich… rundlicher? oO

…und einmal in Action:

Videos folgen, laden gerade noch. Zwischendurch hab ich hier kurz Woodys Kommentar zu dem Treiben.

<3

Advertisements

Happy Tölday to uuuhuuuhuuu!

Ja – wie dem Titel unschwer zu entnehmen, hat das Tölentieri Woodensis heute Geburtstag. Ganze 15 Jahre alt wird der dicke Köter. o_O …wenn’s nach mir ginge, ich würde mindestens noch 15 weitere Jahre dranhängen. *armedrumschling* Meins. <3

wooods

…unabhängig davon muss ich dringend mal wieder bloggen, komm zu nichts zur Zeit, schrecklich. Fühlt sich an als wäre ich entweder arbeiten oder schlafen, und vermutlich ist diese Einschätzung erschreckend nah an der Realität. >>‘

Hab mir jedenfalls vorgenommen, dass mit dem schlafen wieder deutlich einzuschränken. Wird eh überbewertet. So. Im Zuge dessen war ich am (Feiertags-verlängerten) Wochenende tatsächlich ganze 2 Mal im Shadow. Das ist mehr als in den letztenr 5 Jahren zusammengenommen. *lol* War jetzt so insgesamt zwar mein finanzieller Untergang, aber doch schön und spaßig. Auch wenn ich leider erfahren musste, dass der Barhocker, in den ich mich vor Jahren verliebt hatte, leider bereits seit einer ganzen Weile tot ist. :/ Hab extra nachgefragt, genaueres konnte man mir nicht sagen. Bleibt mir also nur die Lederfranse, die ich damals abgeschnitten habe und dieses Photo…

mylove

RIP, my Friend. :/

…anyway, wo war ich? Glaub ich halt mich mal an Stichpunkte, würd gern heute noch fertig werden und hab eben schon ne halbe Stunde mit der Suche nach dem Stuhl-Photo verplempert. >>‘

# Das Mausen-Terrarium steht (im Moment neben mir), ist sogar schon mit ein bisschen Einrichtung versehen (Streu fehlt noch) und wartet quasi auf seine Bewohner. Selbige werden Samstag einziehen, Kollegin F. hat da frei, werd also zum gucken-und-einsammeln hinfahren. 3 Weibchen sollen es werden, eine kleine schwarze mit nem Krüppelschwanz hab ich mir schon gesichert. Passt, meine Viecher haben alle ne Macke. <3 Die herzförmigen Leckerchen auf die Holger so abfährt hab ich ebenfalls schon bereitgestellt. ^^

…was wollte ich noch schreiben? Keine Ahnung. Mach mich derzeit wieder akut rar im Netz/im Forum, was allerdings mit niemandem persönlich zusammenhängt. Mittelschwere ich-häng-in-meinem-Kopf-fest-Phase, nicht unbedingt deprimiert, nur… schweigsam halt. Ich hoffe, das ändert sich demnächst auch wieder, die paar Tage mehr rauszukommen hat mir definitiv schon mal gut getan.

Spätestens wenn die Mausens hier einziehen werdet ihr euch vor Photos/Videos eh wieder kaum retten können. ;)

…so, ich bin mal duschen-afk und dann zur Uni. Vor lauter Arbeit geht das im Moment irgendwie n bisschen unter. Außerdem 2do:

  • K. anrufen wegen Termin
  • Mittwoch bei Neuro vorbeifahren wg Rezept und Termin
  • Einstreu für Mausens besorgen
  • Termin bei Dozent machen wg Anerkennung
  • Schreiben an HWG aufsetzen wg u.a. Toilette/Wohnungstür/Waschbecken/Hintertürschlüssel

Joa… und wieso sitz ich hier noch?!

Geschützt: Flut.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Veröffentlicht unter bla | Verschlagwortet mit , , | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Traum-a.

Ich hab heute Nacht geträumt, dass der Hund stirbt.

…meine Mom war im Krankenhaus (zwischendurch war ich’s auch) und er dann irgendwie plötzlich auch. Lag in so nem kleinen Krankenbett, mit Schläuchen überall, die Schnauze total zugetapet. Da liefen ständig Leute vorbei und wollten ihn anfassen und ich hab versucht, die da weg zu halten weil ich wußte, dass er Schmerzen hat, aber die haben ihn nicht in Ruhe gelassen. Dann kam ein Arzt, und sagte, er hätte nur noch höchstens 8 Monate zu leben.

Ich war so fertig. Thera war auch dabei, der hat gleich ein Schreiben an die KK aufgesetzt um irgendwie… für mich zu sorgen wenn das passiert, weil er wußte, dass ich danach total am Ende sein würde.

Dann hab ich stundenlang auf einer Liege am anderen Ende eines riesigen Raumes gesessen… so eine Lagerhalle, dunkel, und ganz hinten an der Wand unter der einzigen Lampe lag der Hund in seinem Bett da.

:icon_frown: *nachrescuebonbontast* Glaub _das_ ist echt mein schlimmster Albtraum. Ich hab so unglaubliche Panik vor dem Tag, wenn er Wirklichkeit wird… *hundansichdrückundinsfellwein*