Prost.

Ja, ich bin wieder da – nein, ich hab nicht viel zu erzählen gerade, bisschen erkältet und bisschen mimimi, kommt alles noch, wenn ich die Muße dazu habe.

WGT war total schön, Bericht etc folgt. Vorerst gibt es nur ein Photo, weil das gerade mehr oder weniger das einzige ist, was ich von mir einigermaßen ab kann. /mimi

Psi mit oO-Blick vs. Berliner-Weiße-Rhababer @Moritzbastei.

08-05-2012, 12:32

*rumspam*

Hier: Sofa, Wohnzimmer, .de (@Mom)

Grad dabei: stumpf fernsehen, gleich mal versuchen meinen blöden USB-Stick per Mac zu formatieren. oO Klingt einfacher, als es ist…

Input: Flying Horse. Gestern Inder. <3 Also, nicht Inder… indisches Essen. Bla. Wisst schon. Malai Kofta und Okras und Auberginencurry und Linsen-Dhal und Spinat und Blumenkohl-Kartoffel-Curry und Batura und Pulao… *___*

Output: der Form halber mal wieder gebloggt. >>‘

Outfit: graue Sommer-Hose, Eisregen-Shirt

Mir gehts: ganz gut

weil: ich in den letzten Tagen viel Geld ausgegeben habe. >>‘ U.a. zwei paar Stulpen ersteigert, diversliche Geschenke für diversliche Leute gekauft… Und freu mich auf paar Dinge, die so anstehen, nicht zuletzt Condi treffen nächste Woche ^^ und nachher Mika vom Flughafen abholen.

zuletzt gesehen/gehört/gelesen: How I met your mother / kA, glaub Neurotic Fish – It’s not me oder so… / KM von ion

Beklopptes gemacht: Großeinkauf bei Fressnapf. U.a. ‚Gr*n C*rn* Exotic‘ mit Strauß, Känguru und Büffel für die Töle geholt. Vielleicht schmeckt’s ihm ja, für mich ist totes Tier eh = totes Tier.

In den letzten 24 Std geschafft: mit Vater Reiseplanung ausgetüftelt

Dringendes to do: Nicht mehr so viel Geld ausgeben diesen Monat, gaahaaa.

Macht mich gerade happy: Töle scheint’s gut zu gehen. Liegt draußen aufm Balkon in der Sonne und pennt. <3

Nicht so schön: doofe Scherbenkisten, die ich mit mir rumschleppe, statt sie endlich mal zum Altglas zu bringen.

Mimimi: Dauerkopfschmerzen. Und ich kann irgendwie nicht schlafen derzeit. Mimimi!

Ich wäre jetzt gerne: an ’ner coolen Uni zB in Dortmund oder so für Psychologie eingeschrieben, mit ner kleinen Wohnung und dem Wissen, dass ich ab Oktober da studieren kann. *sfz* Oder zumindest mit ner Praktikumsstelle in Do. und ner Wohnung und der Hoffnung, in nem halben Jahr in Wuppertal anzufangen. Oder… irgendwas in der Art. *sfz*

Freestyle: Ich will dass es wärmer wird und noch 5kg weniger, dann kann ich endlich wieder paar tolle Klamotten anziehen. ^^

Bla.

*ausforumrüberkopierwegenakuterblogfäule*

Momentaner Dauerzustand: Ich hab Kopfschmerzen und kann nicht schlafen. >>‘ Aber ich wollte nicht rumwhinen, also übergehen wir das einfach mal.

Sonntag Abend war ich mit ion und vel in .nl, Krebse füttern und Latte (<3) anschließen. War doof wie jedes Mal, ich wäre gern öfter ‚zu Hause‘, aber a) liegt Hoogeveldt einfach am proverbialen Arsch der Welt, und b)… hab ich mental da schon meine Zelte abgebrochen. Nur mein ganzer Kram ist noch da, Lattenheim, meine Krebsis, meine Gitarre… *sfz* Hoffe ich weiß bald mal, wie es weitergeht und wohin es mich verschlägt. Pendelei essen Seele auf.

Gestern war eigentlich ganz cool, auch wenn das Abends dann nicht mehr so klang. >>‘ Kurzer Psychoabfuck wegen Kopf-Mimimi, business as usual. War vorher im Büro, USA-Trip für Juni planen. Flüge sind noch nicht gebucht, aber so wie es aussieht geht es am 13.06. los nach L.A. und von da über Santa Barbara und Monterey mit einem Abstecher in den Yosemite Nationalpark (bzw Ernas Elderberryhouse <3) nach San Francisco. Von da brauchen wir noch nen Inlandsflug nach Rapid City, SD um von da über Cactus Flat (Erdmännchen County^^), Denver, Archer Nationalpark und Page nach Las Vegas weiter zu fahren. In Vegas komm ich dann hoffentlich zum zweiten Mal in den Genuss, Criss Angel live zu sehen :icon_cuinlove: und dann geht es über San Diego zurück nach L.A. –> Rückflug. Wenn das so klappt, wird das ziemlich cool.

Hab mich gestern gut mit meinem Vater unterhalten… gut im Sinne von ‚auf Augenhöhe‘. Das ist jetzt nichts besonderes eigentlich, er nimmt mich schon ernst – aber ich hab sonst immer das Gefühl, mich verstellen zu müssen. Mach ich bei 99% der Menschen mit denen ich zu tun habe, ich bin… zwar ich, aber immer nur Teile davon. Selektiv für eben diese Interaktion ausgewählt. (Selektiv ausgewählt, is klar. >>‘ Sry, kann nicht formulieren gerade.) Die Mimimi-ich-bin-krank-auä-Teile zB halte ich von meinem Vater prinzipiell fern. Hatten da aber letztens eine kleine Diskussion drüber, und… ich versuche, mehr zusammen zu wachsen. Momentan reagiert er sehr positiv darauf. (Außerdem kommentierte er meine neue Haarfarbe mit ’sieht okay aus‘, also ist es höchstwahrscheinlich gar nicht mehr mein Vater sondern irgendein fehlerhaft programmierter Klon. xD)

…ja, und jetzt laber ich wieder ziellos rum und finde kein Ende. Muss gleich noch zum Fr*ssn*pf, Futter für die Töle holen. Dann Koffer packen (und hoffen, dass er zusätzlich zu dem bisschen *hust* WGT-Kram, den ich letztens schon ins Auto gepackt hab, um ihn evtl bei Mika zwischenzulagern (?), noch ins Auto passt *eek*) und so gegen 7 hier weg und Flughafenshuttle spielen.

Weiß noch nicht, wann ich dann wieder hier bin. …aber glaub, das reicht auch erst mal wieder als Zwischenstand. :p

Alternative Karriereoptionen

Entschluss des Tages: Ich ziehe nach Elsaß Lothringen oder in die Bretagne oder so, bilde Trüffelhunde aus und werde reich mit der Trüffelsuche. Klingt nach einem Plan.

Dann ess‘ ich jeden Tag Trüffel und die, die übrig sind, versteiger ich bei Ebay. Dann muss ich auch keinen direkten Kontakt mit doofen Menschen haben. Und die Koordinaten zu meinem Haus (das keine Adresse hat, weil es irgendwo in der Pampa auf einem kleinen Hügel liegt wo sonst weit und breit nichts ist) kriegen nur eine Hand voll ausgewählter Leute. Wenn überhaupt. Und ich leg mir komische Schrullen zu, rede nur noch mit meinen Hunden und trage 24/7 einen komischen Schlapphut, auch im Bett.

***

Bin gerade aggro-deprimiert-gefrustet. Whinende Menschen nerven mich. Meine Oma nervt mich – hat mich mehr oder weniger genötigt, sie morgen zum Arzt zu fahren. Ich hab zugestimmt, ihr gesagt, wann ich da bin, bla. Paar Stunden später klingelt das Telefon: Nein, also das GEHT so nicht, das ist ja VIEL zu spät, das SCHAFFT sie nicht, ich soll doch gefälligst FRÜHER kommen. >>‘ Ey, ich fahr keine halbe Stunde von hier ins Nachbarkaff, ja? Ich werd das wohl wissen, immerhin fahre _ich_, nicht sie. Ja komm ey, dann fahr halt mit dem Bus. *pfft* Hab eh keinen Bock auf das Geseier gerade.

Ja, nee, ich bin heute nicht sozial und verständnisvoll. Ich bin eingeschnappt und hab kein‘ Bock mehr. Für mich hat auch niemand Verständnis, so what. Lasst mich doch alle in Ruhe.

*türzutret*

?

(kurze Fakten: mein Radio ist für 25€ weggegangen @Ebay // 75€ für den Yogakurs rückerstattet bekommen // das macht 100€ in der WGT-Kasse // irgendwer hatte mich aus meinem Statistik-Kurs geschmissen // Dank diverser Mails bin ich jetzt wieder eingeschrieben)