02-07-2012, 11:31

Hier: Brushtisch @Mika

Grad dabei: rumsitzen, Haare trocknen lassen weil kein Bock auf ewig Föhnen.

Input: noch nix, muss gleich mal Meds nehmen.

Output: ‚Nö‘ oder sowas ähnliches @Mika auf die Frage, ob ich Frühstück will.

Outfit: schwarze Jeans, YinYang-Shirt

Mir gehts: blubb irgendwie

weil: komische Sachen geträumt und dann im Anschluss komische Sachen gedacht. Finde auch gerade irgendwie die Grenze zwischen meinem Kopf und der Realität nicht, bzw weiß nicht, wo genau ich bin.

zuletzt gesehen/gehört/gelesen: Dämonisch/Bewußt: Ich und Ich – Fenster/Statistiek voor de Psycholoog, Deel D: De Steekproevenverdeeling van het Gemiddelde

beklopptes gemacht: Irgendwann mal übergangsweise Patchouli in meine Nachfüll-Shampoo-Flasche gefüllt, jetzt (Monate später) riecht mein Shampoo ständig nach Patchouli.

in den letzten 24 geschafft: nicht so viel wie ich sollte. >>‘

macht mich gerade happy: später vielleicht.

nicht so schön: Yadayadayada, ich mag’s schon nicht mehr dauernd denken.

mimimi: noch ist mir gar nicht schlecht. Hab ja auch die Meds noch nicht genommen.

ich wäre jetzt gerne: Mit der Klausur durch. Einfach nur hinter mir haben. Pls. I can haz?

freestyle: irgendwie fällt mir nichts sinnvolles ein. Ich hab n neuen Avatar/Rang@Forum. Habt ihr sicher schon gesehen, falls ihr da seid. (?)

Statusberichtö, trölfzig.

Sonntag, 1. April 2012, 12:24

Hier: Zockersessel @Mika
Grad dabei: post-duschen, prä-frühstück.
Input: nixn.
Output: ja, und nicht mal Selbstgespräche.
Outfit: Jeans, Blutsauger-Shirt
Mir gehts: Ganz gut.
weil: ich keine Lust auf Depressionen habe. Die sind unnötig und nerven. Und jedes Mal, wenn ich merke, dass ich keine haben muss, wenn ich nicht will, fühl ich mich besser. ^^
zuletzt gesehen/gehört/gelesen: Angel/Fliegenfänger vorgelesen by Mika/Statusbericht von ion
Beklopptes gemacht: aus Versehen *hust* die Guards in den Darkwood Marches anvisiert und mit der Axt verkloppt, eigentlich wollte ich auf n Werwolf zielen. *hust* Danach haben die blöderweise zurückgeschlagen und mir blieb nichts anderes übrig, als sie zu töten. >>‘ War nicht meine Schuld.
In den letzten 24 Std geschafft: allein den Weg von L-town zu Toni und von hier nach WaLiBo gefunden, ohne Kaninchen zu überfahren.
Dringendes to do: die blöde Quest mit dem Feenvieh.
Macht mich gerade happy: ich weiß nicht, wie ich das mache, aber momentan komm ich finanziell echt eeeeeinigermaßen über die Runden.
Nicht so schön: blende ich aus.
Mimimi: schließe mich der I can haz Sonne-Fraktion an.
Nächste Aktion: mal Meds nehmen.
Freestyle: mir fällt nichts ein. Lalala. oO

Donnerstag, 5. April 2012, 11:29

Hier: .nl, Schreibtisch, Freitag.
Grad dabei: Rumhängen, Forum lesen/schreiben, wach werden…
Input: Volvic Tee Pfirsich, den ich gestern glücklicherweise spontan für die Fahrt gekauft und dann mit hoch genommen habe – guter Plan, sonst ist nämlich NICHTS trinkbares mehr hier. oO
Output: diverse Postings.
Outfit: Jogginghose, schwarzes Shirt
Mir gehts: Gut.
weil: kein Bock das zu hinterfragen, ist einfach so.
zuletzt gesehen/gehört/gelesen: Folge Cali gestern/Linkin Park – With you/Forum
Beklopptes gemacht: das Fenster immer noch nicht zu. oO Und ich wundere mich, wieso es hier so kalt ist… >>‘
In den letzten 24 Std geschafft: nach .nl gefahren und den Stau durchgehalten, ohne auszusteigen und jemanden umzubringen (vorzugsweise den Typen im Nissan vor mir, der immer kilometerweit Abstand halten musste. *augezuck*
Dringendes to do: demnächst mal mit Statistik lernen anfangen dann.
Macht mich gerade happy: Hier sein ist gerade echt toll. Wird nur ne Frage von Stunden sein, bis mir die Decke auf den Kopf fällt, aber gerade genieße ich das.
Nicht so schön: der Monat verspricht, finanziell echt eng zu werden. Buh!
Mimimi: gleich nichts mehr zu trinken da. *schluck*
Nächste Aktion: mal Meds nehmen. /stehenlass. Und damit den letzten Schluck Eistee. oO
Freestyle: glaub ich bleib hier nicht mehr sehr lange, ohne Getränke krieg ich recht schnell Panik…

Freitag, 6. April 2012, 12:13

Hier: Sofa, Wohnzimmer, .de
Grad dabei: nichts besonderes, feiertägliches rumgammeling.
Input: RedBull Cranberry. *mikasblickbemerk* Nur gegen die Migräne, man! >>‘
Output: irgendwas sinnfreies zum Töli.
Outfit: schwarze Jeans, Nietengürtel, YinYang-Tshirt
Mir gehts: okay
weil: prinzipiell alles gut, aber die Migräne macht mich fertig. *mimimi*
zuletzt gesehen/gehört/gelesen: hier läuft gerade Michel, die Folge kenn ich irgendwie gar nicht. oO/SMS-Ton von der Badewanne aus/Statusbericht von Mika
Beklopptes gemacht: Nix besonderes. Gestern meine Tasche im Auto liegen lassen, so dass ich mitten in der Nacht noch raus musste. >>‘
In den letzten 24 Std geschafft: Oma samt Rollator und Gepäck aus dem Krankenhaus abgeholt. I <3 mein fünftüriges Auto. ^^
Dringendes to do: mich nachher mal bei meinem Dad melden, uuund irgendwie DVD-Abend für heute organisieren.
Macht mich gerade happy: fürchte die Meds. *g* Auch egal, Hauptsache es funktioniert.
Nicht so schön: Pfft. Heute nicht.
Mimimi: Kopfschmerzen halt. Tut scheiße weh und nervt permanent rum.
Nächste Aktion: zusammengelegte Wäsche wegräumen und mit der Töle rausgehen.
Freestyle: Ich hab heute komisches Zeug geträumt. Ging um etwas, das ‚Mäusekörbchen‘ hieß und das meine Mom essen wollte, weil wir dem Kellner im Restaurant nicht begreiflich machen konnten, welche Art Shrimps sie wollte. …sah aus wie n einfaches Glasschälchen, nur… aus wabbeligem Zeugs. Hab meinen Dad noch gefragt, woraus das sei, war irgendwas ekeliges, aber er wollte mir nicht sagen, was es ist. War sich auch nicht ganz einig, ob das jetzt tierischen Ursprungs ist oder nicht. …bin aufgewacht, bevor er es mir sagen konnte, jetzt rätsel ich den ganzen Tag schon rum. oO

Phä-nom-nom-enal.

…im Wes(en)t(lich)en nichts neues.

# heute morgen um 11:00 zu Thera. Keiner da. oO Angerufen, ging keiner ran.

# spontan Runde durch R*tt*nsch**d gedreht. Backwerk hat sauarschcoole Sachen, hier ist so’n Riesenbäcker + Café, teuer, aber episch. Mit ner Schiene unter der Decke durchs ganze Café, an der Brotkörbe langlaufen. oO

# Neuro erleditscht, hab jetzt Termin im April. Außerdem hab ich dreisterweise nach den Meds gefragt, die ich a) bei der letzten Anfrage per Post nicht gekriegt habe bzw b) im Moment gar nicht kriege sondern nur wieder anfangen will. Hab jetzt Rezept für beides. ^^

# Gerade wieder raus rief Thera an, er hatte 11:30 im Kalender stehen (und offenbar hatte ich die falsche Nummer, inzwischen war nämlich 12:00), haben uns dann spontan noch getroffen. Zum Glück ist er da sehr flexibel. War n gutes Gespräch, ich geh da immer so hoffnungsvoll raus. Zum Thema Depression stimmte er zu (allerdings auch, dass das Lebensumstands-bedingt ist), Medis ebenfalls. Schlug Tetrazyklika vor (Mirtazapin), das werd ich allerdings wegen eventueller Gewichtszunahme nicht ausprobieren. Dafür eventuell Sertralin, wenn’s mit dem Fluoxetin nicht klappt.

Er sagt, ich könnte auch Pharmakologie studieren/anfangen und eine Laufbahn als Pharma-consultant in Betracht ziehen. …wäre auch was. xD Nun ja. Mal sehen.

…glaub das war’s. Mom haut hier auch zeitnah ab, hat nachher Pilates, dann hab ich heute meine Ruhe. Dafür. Eventuell gleich mal was frühstücken… sonst hab ich heute auch nicht mehr viel zu tun.

(Der Titel ist inspiriert durch die neue Pedigree-Werbung. Zwar ohne David, aber ich mag sie. ^^)