Ulmo und das Dutzend Krebse

Aktueller Status: Andere Leute sammeln Briefmarken, Psi sammelt Haustiere. >>‘

Wobei… nee, das klingt so, als würd ich nur horten und das ist definitiv nicht der Fall ergibt sich nur halt immer wieder was. Bis heute Morgen sah der Bestand noch so aus:

eine Töle, Woods. ^^
2 Mäuse, Dopa und Sero
1 wandelndes Blatt (Sören, weiblich)
eine Stabschrecke (Florian, ebenfalls weiblich)

und die Krebse:
3 C. Perlatus (Edward, Bella und Damon)
1 C. Brevimanus (Cordy)
4 C. Violascens (Wesley und die drei Kleinen)
1 C. Clypeatus (Connor)
…und, ihr ahnt es schon, weil wir heute Krebslieferung hatten sind wieder ein paar *hust* dazu gekommen. Namen werden noch gesucht, also wenn ihr im Rahmen des Vampir-Theme Vorschläge habt, immer her damit. Die neuen sind

1 C. Clypeatus (als Gesellschaft für Connor)
1 C. Rugosus
1 C. Purpureus *____*

Damit wäre ich jetzt bei 12 Krebsen. Ähm, ja. Zum Glück ist das Becken ja groß und hat viele Versteckmöglichkeiten.

Abgesehen davon… bin ich aufn Fisch gekommen. Streng genommen sind es sogar zwei. Einer der kleinen Schlangenköpfe (weiß jetzt gerade ausm Kopf nicht mal die Art, glaub die harcourtbutleri warens *grübel* ) hat von den anderen übel auf den Deckel bekommen und kam gar nicht mehr zum Fressen… naja, er sitzt jetzt in der Küche in ner Faunabox und wartet darauf, gepeppelt zu werden. ^^ Ulmo heißt er, nach dem Gott des Wassers aus Mittelerde. Der zweite Fisch ist n Beifang, ein kleiner schwarzer Neon… der auf Ulmos Speiseplan steht und an den ich mich daher vermutlich nicht zu sehr gewöhnen sollte. >>‘

Nun ja, die Viechereien sind versorgt, Krebse haben sich erst mal eingebuddelt, Ulmo hockt in seiner Welsröhre, ich geh jetzt erst mal duschen und dann nur noch tot auf dem Sofa kollabieren… wollte euch nur mal auf den aktuellen Stand bringen. ^^

Advertisements

30-08-2012, 09:03

Hier: Arbeitszimmer/Brushtisch @Mika

Grad dabei: kann nicht schlafen, hab eben schon gebadet und bisschen Küche aufgeräumt, jetzt Forenrunde. Nachher mal seltsam anrufen, aber der schläft bestimmt noch.

Input: nixn. …gestern übrigens auch nicht, weil meine abendlichen Rigatoni-in-Sahnesauce-ohne-Schinken sich als Rigatoni-in-Tomatensauce-mit-Hackfleisch entpuppten. >>‘

Output: irgendwas über n Traum von Maggie die auf ner Wiese lag und niedlich aussah zu Mika, der glaub noch schlafen wollte da. xD

Outfit: grüne Hose, YinYang-Monster-Shirt, nasse Haare

Mir gehts: ganz gut komischerweise. ?

weil: joa… gute Frage. Glaub aufstehen und machen ist oft besser als liegenbleiben und denken.

zuletzt gesehen/gehört/gelesen: Beilight >>’/in meinem Kopf: Warren Zevon – Keep me in your heart for a while/schon ewig nichts mehr richtig.

beklopptes gemacht: dem kleinen Krebs auf dem Zeltfestival ein neues Haus gekauft. …war aber gar nicht so bekloppt, hatter nämlich sofort angezogen. <3

in den letzten 24 geschafft: Rechnungen geschrieben und Preislisten abgetippt…

Dringendes To Do: nachher (und morgen noch mal) nach H-City zum Wohnung gucken.

macht mich gerade happy: die Aussicht auf ne eigene Wohnung. Bald. Bitte.

nicht so schön: gibt’s auch, hab ich aber gerade kein‘ Bock drauf.

mimimi: nope, ich kann wieder normal sehen, mein Kreislauf ist irgendwo da unten, wo er üblicherweise rumkrepelt (statt wie die letzten Tage im Keller darunter), kann nicht klagen. Nicht mal Kopfschmerzen hab ich.

ich wäre jetzt gerne: trocken. Nasse Haare nerven, aber Mika ist im Bad. …wobei ich noch n Fön im Auto hab. Mh…

freestyle: Nee, keine Lust auf Fönen. Isso warm.