Profil(neurosen)

…auch bekannt als schwarzes Glück. Profil(neurosen)eckdatensammelsorien.

Ich bin:

…manchmal infantil und albern, manchmal schwermütig und tiefgründig. Manchmal irgendwas dazwischen.

…leicht zu begeistern, aber auch schnell gelangweilt.

…für jeden Scheiß zu haben, und das eigentlich immer.

Ansonsten halte ich es mit den Neubauten…
„Funkelnagelneu ist nichts mehr, ich hab mein Vokabelheft verloren. Wo ist der Schlüssel, wo ist mein Hut?“

Meine sexuelle Orientierung:
pansexuell

Anzahl meiner Kinder:
zero

Ich hätte gerne Kinder:
vielleicht

Mein Geburtstag:
07.12.1986

Mein Sternzeichen:
Schütze

Mein Beruf:
Psychoschubse.

Zu Deutsch: Ich studiere Psychologie, derzeit (noch?) im Exil kurz hinter der niederländischen Grenze. Erklärtes Ziel ist der Bachelor (…nicht.) und irgendwann eine eigene kleine Praxis.

Meine Freunde sagen, bei mir trifft Beruf auf Berufung. Ich glaub’s fast auch, jedenfalls macht es mir unglaublich viel Spaß (also nicht das Studium jetzt, ist klar. *lol* Psychologie als solche.) und ich kann mir nicht vorstellen, für irgendeinen anderen Beruf jeden Morgen aufzustehen.

Gehöre als zu den glücklichen Menschen, die machen können, was sie lieben, und weiß das sehr zu schätzen. Meistens. ;)

Meine Religionszugehörigkeit:
Buddhist

…trifft es am ehesten, zumindest kann ich mit der Weltanschauung viel anfangen. Glaub auch durchaus an Karma, ausgleichende Gerechtigkeit, alles-was-du-tust-kommt-zu-dir-zurück und so Zeug.

Und an manche Dinge, die man auch Wahnvorstellung nennen könnte, wenn man nicht so sicher wäre, dass sie Wahrheit, nichts als die Wahrheit und die reine Wahrheit sind.

…we all have our faith – mine is in the truth.

Ich bin Raucher:
gelegentlich

Ich spreche folgende Fremdsprachen:
Deutsch… ist keine Fremdsprache, aber für mich inzwischen schon, quasi, wohne immerhin seit 4 Jahren in den Niederlanden. :p

Niederländisch natürlich, demzufolge, und Englisch ebenfalls. Letzteres besser als ersteres.

Hab diverse andere Dinge in der Schule pseudo-gelernt, aber das erschöpfte sich bereits mit der Erkenntnis ‚Oh, comer! Comer heißt „essen“!‘ in einem Café in Barcelona.

Meine Lieblingsreiseziele sind:
Oh, vorsicht, das sind viele – und mit jedem, dass ich nenne, fallen mir immer noch min. 3 neue ein. XD

Seattle, die USA allgemein, Neuseeland, Australien eigentlich auch, Barcelona, GB, insbesondere Edinburgh und London, Irland würde ich auch gerne mal sehen, und Skandinavien ist toll…

Yeah, sag ich doch. *g*

Mein Schulabschluß:
…ist doch ziemlich latte hier, oder? Kann sich eh ausrechnen, wer bis hier hin aufmerksam gelesen hat. :p

Meine Zukunftspläne:
Mein Ziel ist eigentlich, in der Gegenwart zu leben. Nicht völlig gedankenlos… aber weder mit dem Blick permanent nach vorn, noch nach hinten. Das ist schwer genug.

Zeitnah möchte ich erst mal zurück nach .de ziehen, in eine Wohnung, in der ich meinen Hund wieder zu mir holen kann, der derzeit bei meiner Mutter lebt. *vermiss*

Beruflich… ja, Studium schaffen, Praxiserfahrung sammeln (im doppelten Sinne ;)) und selbstständig machen.

…und zu so’nem bisschen ‚glücklich bis ans Ende ihrer Tage‘ sag ich sicher auch nicht nein.

Ich betreibe folgende Sportarten:
In einem Anfall von Wahnsinn hab ich mich vor ein paar Monaten in einem ‚Bauch-Beine-Po‘-Kurs eingeschrieben. Holla… *rofl* Was für ein schräges Volk, man man. Nein Danke.

Da fahr ich lieber weiterhin mit dem Rad zur Uni, geh endlich mal wieder schwimmen oder mit meinem besten Freund geocachen – das verbrennt auch Kalorien. Pfft.

Ich spiele folgende Instrumente:
Zur Zeit eher keine.

…hab als Kind recht früh mit Klavier angefangen, in der Pubertät dann irgendwann aufgehört. Würde heute gern weitermachen, aber mein Klavier passt nicht in das Zimmer hier.

Vorhaben seit ca. 6 Monaten: Psi will Gitarre lernen. \o/ Scheiterte bisher an der Anschaffung einer solchen, weil ich chronisch pleite bin, wie sich das für Studenten gehört.

Und Didgeridoo fasziniert mich, hapert nur ein wenig an der Zirkuläratmung. Ach so… und am Didgeridoo, hab nämlich keins.

Mein Lebensmotto:
Je größer der Dachschaden, desto schöner der Ausblick in den Himmel.

Größe:
169

Haarfarbe:
Naturrot mit schwarzer Strähne

Haarlänge:
lang

Augenfarbe:
blau

Wieviele Piercings hast du?
Naja… ein Helix. Zählt das? *lol*

Wieviele Tattoos hast Du ?
Zwei. <3 Foto folgt im weiteren Verlauf.

Ich wohne…
…unter der Woche im Exil (aka Studentenwohnheim) in .nl, am Wochenende nomadisch irgendwo in .de

Glaubst Du an ein Leben nach dem Tod?
I want to believe.

Gibt n paar Leute, die mir versprochen haben, mich da drüben zu suchen und wiederzufinden.
Würd ich auch gerne dran glauben. Ich elender Zweifler…

Man trifft mich meistens in folgenden Clubs:
Seit einem Jahr quasi nicht mehr – uah, ich werd alt, es passiert doch, omg, Hilfe!!! *g*

Ich mag mochte (RIP Zwischenfall Bochum †) den Zfall, und das Shadow auch irgendwie. Und im Sommer will war ich mal in den RLS.

Bist Du Vegetarier?
Jup

Fetisch / Vorlieben:
Psi: Hallo, mein Name ist Psi, und ich stehe auf kaputte Menschen.
Alle: Hallo, Psi!

…naja, nicht ganz. Oder evtl schon. Ich mag Leute, die nen kleinen Dachschaden haben. Nicht ganz dicht sind. Mit denen man jeden Mist machen kann, oder die zumindest bei dem Mist, den ich dauernd mache, nicht nur permanent die Augen verdrehen.

Ach so, ihr meintet das anders mit dem Fetisch…? Ja, mhkay. Hab ich auch. Das merkt man dann schon rechtzeitig, ich warne auch vor. *g*

Was erwartest Du von einem Partner?
Also, ernst genommen und respektiert werden wäre schon ganz nett. Mach ich im Gegenzug dann auch. Deal?

Voraussetzung dafür ist schon ein gewisses Maß an… gleicher Wellenlänge.

Ich such schon eine gewisse Herausforderung. Oh, und… ich schätze, ich _bin_ eine Herausforderung, also starke Nerven wären eventuell hilfreich. *g*

Muss halt passen. Ich bin gar nicht soooo anspruchsvoll. Eigentlich.

So sollte mein Partner auf keinen Fall sein:
*homersimpsonzitier*
…laaaaaangweilig.

Bringt jetzt nur auch nichts, hier ‚bitte keine dummen Idioten‘ hin zuschreiben, weil sich wohl selbst die dümmsten Idioten selten für solche halten.

Lieblings-Futter:
vegetarisch, scharf, gerne indisch.

Ich bin ein bisschen *hust* kompliziert was essen angeht. Allerdings entspannt kompliziert, würde ich sagen. ?

Hab einen eher eigenen Geschmack, muss keiner verstehen, ich komm schon klar.

Sagt mir nicht, was ich zu essen und wie ich zu leben hab, dann mach ich auch niemandem sein Steak madig und man kann als Fleischfresser gut mit mir auskommen.

Lieblings-Farbe:
Eindeutig: Lila.

…bin jetzt allerdings nicht sicher, inwieweit das hier relevant ist. oO

Lieblings-Bands:
Standardantwort: Deine Lakaien und Eisregen.

Inzwischen haben sich diverse weitere Favoriten herauskristalisiert. Auszugsweise:

Placebo
Thomas D.
Mumford and Sons <3
Mind.in.a.box
Neubauten
Joy Division
Lou Reed
David Bowie
Marilyn Manson
The Birthday Massacre

Ach… guckt doch selber:
http://www.lastfm.de/user/psilocix

Lieblings-Buch:
…auch das wird schwer, ich mag so viele.

Wally Lamb – Die Musik der Wale
John Steinbeck – Von Mäusen und Menschen
Edgar Hilsenrath – Der Nazi und der Friseur
Hesse – Der Steppenwolf
Kafka – Die Verwandlung
Lewis Carrol – Alice’s Adventures in Wonderland

Lieblings-Cd:
Deine Lakaien – Forest Enter Exit
Thomas D – Reflektor Falke (LekInDe)
Mumford & Sons – Sigh no more
Placebo – Sleeping with ghosts

Lieblings-Film:
Ich liebe Akte X. Soviel vorweg. ^^

Und sonst so…:

Requiem
Fear and Loathing in Las Vegas
Being John Malkovich
Eraserhead
Requiem for a dream
Control

Lieblings-Stadt:
Seattle,
Barcelona,
Edinburgh,
Bochum,
Wellington.

…nicht unbedingt in der Reihenfolge. ;)

Lieblings-Friedhof:
Gibt eigentlich nur einen, den ich regelmäßig besuche… allerdings nicht, weil er so herausragend schön ist. Ganz nett ist er schon. Nun ja… andere Thema?

Lieblings-Tier:
<– Hundemensch. Mag aber auch Katzen total gerne. …eigentlich jede Art Viecher.

Na gut, fast. Bei Spinnen und Insekten werde ich manchmal so ein bisschen… hysterisch. *ahem* Arbeite daran.

Lieblings-Alkohol:
Ich bin da nicht so wählerisch… *g* Trink gerne guten Rotwein, aber im Grunde auch fast alles andere, was man mir vorsetzt. In Maßen, nicht in Massen.

Lieblings-Wort:
Kann mich nicht entscheiden, ich hab die meisten Worte irgendwie lieb.

Thermonuklear klingt schön, oder?

Lieblings-Duft:
Sommerregen auf warmer Straße. <3

Lieblings-Jahreszeit:
Hat alles was für sich, solange die Temperaturen nicht so extrem (nach oben oder auch nach unten) sind.

Lieblings-Künstler:
Das Leben, haha. ?

…ich mag Dix, Kafka, Ernst Horn… und so viele andere, die mir gerade nicht einfallen. *shrug*

Lieblings-Zitat:
‚Eigentlich ist es gar nicht sooo schlimm.‘
…find ich ne gute Einstellung

Was ist Dir im Leben am wichtigsten?
…Pommes?

Achtung: An dieser Stelle übermannt mich das Bedürfnis, mein Profil in einem etwas anderen Stil weiter auszuführen. Das ist hier quasi die Sollbruchstelle. Viel Spaß im weiteren Verlauf. ?

Wie sieht deine Wunschbeziehungsform aus?
…so blau-silbrig.

Was? Ich mein das Ernst, ich bin Synästhetiker.

Bist du eher ein Karriere- oder ein Familienmensch?
eher ein wieso-kann-ich-nicht-alles-haben-Mensch.

Wie verbringst Du am liebsten deine Samstagabende?
Ich lehne mich gedanklich gaaaanz weit aus dem Fenster, und gucke, was passiert, wenn ich nach unten schaue.

Gothic bedeutet für mich…
Anti-Anti-Anti, und jede Menge blabla. Am liebsten wär ich gar nicht mehr hier, leider bin ich so’n hoffnungsloser Poser.

Bist du nacht- oder tagaktiv?
radioaktiv…

Bist du eher ein Stadtmensch oder ein Landmensch?
Ich steh auf Stahlbeton,
ich mag es grau in grau,
ich will kein Reihenhaus,
ich will nen Plattenbau…

Alkohol finde ich…
überbewertet.

Drogen finde ich..
Nope, aber sie finden mich.

Meine 3 größten Fehler sind:
Ich verwechsle ständig rechts und links, rede mit meinem Computer und trage keine Brille, obwohl ich eine bräuchte.

Alles andere ist kein ‚Fehler‘ mehr.

Meine 3 besten Eigenschaften sind:
ich kann kochen, autofahren und (manchmal) den Mund halten. Ist bisweilen praktisch.

Meine Vorbilder:
…sind alle tot.

Zufall?

Glück ist:
…genau so vergänglich wie Schmerz – zum Glück.

Mein Glücksbringer:
Glück-bringen? Glück frei Haus, auf dem Silbertablett? Das ist maximal verdächtig.

Ich hole mir mein Glück lieber selbst.

Ein romantischer Platz ist für mich:
hoffentlich skurril, und idr situationsabhängig. Stichwort Individualität.

Kerzenschein, Sonnenuntergang und Einsamkeit sind so ausgelutscht… wie wärs mal mit dem Waschmittelregal im Supermarkt?

Mein bestes Konzert / Festival:
Deine Lakaien, Acoustic, Woodstage ’03
Deine Lakaien, April Skies, Dortmund ’04
Deine Lakaien, Ctnhb, Hannover ’05
Deine Lakaien, Genie und Wahnsinn, Berlin ’06
Deine Lakaien, 20years E.Avantgarde, Oberh. ’07
Deine Lakaien, ‚Best of’/Amphi, Köln ’08
Deine Lakaien, Acoustic, Köln ’09
Deine Lakaien, Accoustic, Dortmund ’10
Deine Lakaien, Indicator Tour, Dortmund ’10
Deine Lakaien, Indicator Tour, Krefeld ’11

Veljanov, Porta Macedonia, Bochum ’09
Veljanov, Porta Macedonia, Krefeld ’10
Thomas D, Kennzeichen D, Rocklinghausen ’09
Placebo, Battle for the Sun, Köln ’09
Placebo, M’era Luna ’10
Mumford and Sons, Sigh no more, Berlin, ’10

Meine Haustiere:
Woody, mein Hundesohn, stolze 13 Jahre alt. <3

Seit Mitte des Jahres Teile ich mir das Wohnheimzimmer im Exil mit Demian, Siddhartha und Naziß, ihres Zeichens Coenobitae Brevimanus (Landeinsiedlerkrebse).

Meine Hobbies & Interessen:
Photographie, Musik, Lyrik, Literatur, Psychologie, Kommunikation…

Worauf bist Du stolz?
Mit Stolz kann ich irgendwie nicht so viel anfangen, glaub das ist mir zu… irrational.

Mit welcher Person möchtest Du mal ein Bierchen trinken?
Gib mir ein Bier, red auf mich ein bis ich umfalle… von mir aus. Treat yourself.

Was bringt Dich zum Lachen?
Manchmal alles um mich herum, aber das ist dann wohl eher Hysterie…

Lustige Sachen halt. oO Was denn sonst?

Was macht Dich wütend?
Ungerechtigkeit, Dummheit und Arroganz, vorzugsweise in Kombination miteinander.

Was erwartest Du vom Leben?
Heute noch gelesen: Erwartungen prägen unsere Realität. Daher am besten alles. \o/ ?

Meine Träume:
Bizarr…

Mein größter Alptraum:
Treppen, Stahltreppen mit Löchern, ohne Gelände… wohl irgendein unentdecktes Trauma.

Was soll auf Deinem Grabstein stehen?
posende Gruftikinder zum Photoshooting bei Mondschein?

Welche Bedeutung hat dein Username?
Ich mag Züge. ?

Welche Film-/Romanfigur wärst Du gerne?
Lewis Carrols Grinsekatze – schätze, das ist kein all zu weiter Weg mehr…

Ein Gedanke zu „Profil(neurosen)

  1. Hallo du Wärme freisetzende Reaktion, als ich gerade geräumt hab sah ich zufällig dass du aus meiner Nähe kommst. Würde mich freuen wenn du dich per Email meldest, wir scheinen ähnliche Interessen zu haben, dein Blog hier ist sehr interessant, mach weiter so!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s