Problemfall

Im Moment merke ich wieder deutlich, dass ich in vielen Bereichen stark zu kämpfen habe. Weiß nicht, ob das daran liegt, dass ich die ADs abgesetzt habe, oder ob es einfach die Situation ist… eine Mischung aus beidem, vermutlich.

Wäre zuerst mal der Punkt mit der Arbeit. Ich weiß nicht, wie es mit Zoodi weitergeht, ob es weitergeht, bla. Wenn ja, dann wird es unglaublich viel Arbeit und ich kann mir schwerlich vorstellen, wie wir – hier, ich – das schaffen sollen. Der Umzug alleine ist ein Riesenakt, und dafür müssten wir erst mal eine neue Location haben. Außerdem brauchen wir auf die Dauer Verstärkung fürs Team, ich muss noch Zeit für’s Studium haben und hab ehrlich gesagt wenig Lust, jetzt auf unbestimmte Zeit ausnahmslos jeden Samstag arbeiten zu müssen… Wenn es mit Zoodi _nicht_ weitergehen sollte, haben sowohl ich als auch meine Mutter ein ernsthaftes, will sagen, ein existentielles Finanzproblem. Ich kann mir zwar immer noch einen anderen 400€-Job suchen, müsste aber trotzdem gucken, woher ich den Rest nehme – die Rangelei mit Vater wegen Unterhalt war ja immer schwierig. So oder so, meine Mutter steht dann mit minimalster Rente da, könnte die Wohnung und das Auto nicht halten… und würde vermutlich endgültig in ihrer Depression versinken.

Nächste Baustelle, Studium. Ich versage mal wieder schön vor mich hin, erscheine einfach nicht, bin raus aus sämtlichen Kursen, mache dieses Semester nicht einen Schein… kriege es nicht mal hin, hinzufahren um den Papierkram zu erledigen, der nötig wäre, damit mir wenigstens zwei weitere Kurse aus der Zeit in Holland anerkannt werden.

Panik, Versagensangst, der ganze Sermon den ich jetzt seit 6 Jahren hinter mir her ziehe. Und es reißt nicht ab…

Heute habe ich den halben Tag einen USB-Stick mit Bildern von Woody mit mir rumgetragen, die ich bei DM ausdrucken wollte. Den Stick hatte ich mir letzte Woche bestellt, weil meine externe Festplatte aus irgendwelchen Gründen nicht mehr funktioniert (MacBook kann keine Verbindung herstellen, ich will nicht einfach neu partitionieren oder an irgendwas rumpfuschen, weil ich keine Sicherung habe, die Platte _ist_ meine Sicherung). Gegen Nachmittag stellte ich dann fest, dass der Stick weg ist, muss mir irgendwo aus der Tasche gefallen sein. Mit ihm die Daten. Hurra. >>‘ Bin dann kurz etwas ausgetickt, hab Türen geknallt, Riesenterror mit Mutter, endete mit diesem altbekannten Gefühl, diesem… ich-bin-randvoll-mit-Adrenalin-und-Verzweiflung-Gefühl, dass sich dann in impulsiven Handlungen entläd. In diesem Fall habe ich wie doof gegen meinen Autoreifen getreten, unter anderem.

Ich freu mich wahnsinnig auf den Hund, aber ich hab Angst, das alles nicht zu schaffen. Dieses Leben nicht zu schaffen. Ich weiß, dass es da eigentlich wenig zu schaffen gibt, dass es schon ein Erfolg ist, dass ich mein Leben so weit im Griff habe, wie es atm der Fall ist, aber das reicht mir nicht und dieses ständige Gefühl von Versagen, von Druck und davon, Leute (hier: meine Eltern) zu enttäuschen (und, um das zu kaschieren, zu belügen)… macht mich fertig, ich kann und will das auf die Dauer nicht so weiterführen.

Sage ich seit Jahren, aber es ändert sich nichts. Ich sitz schon wieder in dieser Sackgasse fest und ich kann ernsthaft nicht erkennen, ob es wirklich (nur, hauptsächlich) die Situation ist, die so bescheiden ist, oder ob es eventuell doch hilfreich wäre, die doofen Antidepressiva wieder zu nehmen. …mit dem netten Nebeneffekt, dass ich dann weiter einmal monatlich üble Migräne, Krämpfe, ständig Zwischenblutungen und sonstigen blöden Symptommist habe. Und das Wissen, dass ich ohne Medikamente nicht funktioniere. Wie ich es hasse.

Advertisements

Happy Tölday to uuuhuuuhuuu!

Ja – wie dem Titel unschwer zu entnehmen, hat das Tölentieri Woodensis heute Geburtstag. Ganze 15 Jahre alt wird der dicke Köter. o_O …wenn’s nach mir ginge, ich würde mindestens noch 15 weitere Jahre dranhängen. *armedrumschling* Meins. <3

wooods

…unabhängig davon muss ich dringend mal wieder bloggen, komm zu nichts zur Zeit, schrecklich. Fühlt sich an als wäre ich entweder arbeiten oder schlafen, und vermutlich ist diese Einschätzung erschreckend nah an der Realität. >>‘

Hab mir jedenfalls vorgenommen, dass mit dem schlafen wieder deutlich einzuschränken. Wird eh überbewertet. So. Im Zuge dessen war ich am (Feiertags-verlängerten) Wochenende tatsächlich ganze 2 Mal im Shadow. Das ist mehr als in den letztenr 5 Jahren zusammengenommen. *lol* War jetzt so insgesamt zwar mein finanzieller Untergang, aber doch schön und spaßig. Auch wenn ich leider erfahren musste, dass der Barhocker, in den ich mich vor Jahren verliebt hatte, leider bereits seit einer ganzen Weile tot ist. :/ Hab extra nachgefragt, genaueres konnte man mir nicht sagen. Bleibt mir also nur die Lederfranse, die ich damals abgeschnitten habe und dieses Photo…

mylove

RIP, my Friend. :/

…anyway, wo war ich? Glaub ich halt mich mal an Stichpunkte, würd gern heute noch fertig werden und hab eben schon ne halbe Stunde mit der Suche nach dem Stuhl-Photo verplempert. >>‘

# Das Mausen-Terrarium steht (im Moment neben mir), ist sogar schon mit ein bisschen Einrichtung versehen (Streu fehlt noch) und wartet quasi auf seine Bewohner. Selbige werden Samstag einziehen, Kollegin F. hat da frei, werd also zum gucken-und-einsammeln hinfahren. 3 Weibchen sollen es werden, eine kleine schwarze mit nem Krüppelschwanz hab ich mir schon gesichert. Passt, meine Viecher haben alle ne Macke. <3 Die herzförmigen Leckerchen auf die Holger so abfährt hab ich ebenfalls schon bereitgestellt. ^^

…was wollte ich noch schreiben? Keine Ahnung. Mach mich derzeit wieder akut rar im Netz/im Forum, was allerdings mit niemandem persönlich zusammenhängt. Mittelschwere ich-häng-in-meinem-Kopf-fest-Phase, nicht unbedingt deprimiert, nur… schweigsam halt. Ich hoffe, das ändert sich demnächst auch wieder, die paar Tage mehr rauszukommen hat mir definitiv schon mal gut getan.

Spätestens wenn die Mausens hier einziehen werdet ihr euch vor Photos/Videos eh wieder kaum retten können. ;)

…so, ich bin mal duschen-afk und dann zur Uni. Vor lauter Arbeit geht das im Moment irgendwie n bisschen unter. Außerdem 2do:

  • K. anrufen wegen Termin
  • Mittwoch bei Neuro vorbeifahren wg Rezept und Termin
  • Einstreu für Mausens besorgen
  • Termin bei Dozent machen wg Anerkennung
  • Schreiben an HWG aufsetzen wg u.a. Toilette/Wohnungstür/Waschbecken/Hintertürschlüssel

Joa… und wieso sitz ich hier noch?!

25-04-2013, 11:08

Hier: Terrasse vor der Uni-Cafeteria
Grad dabei: annähernd sowas wie ‚in der Sonne sitzen‘, außer dass es eher bedeckt ist. Macht aber nichts. Zwei Freistunden, ab 12 Statistik-Seminar.
Input: Stück Baguett zu Hause.
Output: diverse Tweets.
Outfit: graue Cargohose, Blutsaugershirt, komisches Alien-Vieh in den Haaren. ?
Mir gehts: gut
weil: …Sonne? Und überhaupt, fühl mich gerade trotz der selten dämlichen Dinge, die ich weiterhin so tagtäglich tue, irgendwie ganz… zufrieden? Oha.
zuletzt gesehen/gehört/gelesen: LotR FotR (für Laien: The Lord of the Rings – The Fellowship of the Ring) Disk 2 der Extended gestern. Davor den Bloch/wechselt gerade in dieser Sekunde Zeraphine – Numb zu Sneakers Pimps – Destroying Angel/Flyer von der… *rauskram* Interessengemeinschaft der Psychoanalyse an Universitäten. Hat man mir in die Hand gedrückt, mit der Bemerkung, das könnte was für mich sein. Bin ich so transparent? oO
Beklopptes gemacht: wie üblich nichts dazu gelernt und gestern nen lustigen Abend mit Brownies gehabt. War aber, im nachhinein betrachtet, nicht verkehrt.
In den letzten 24 Std geschafft: dieses ver****** *** ***** ****** Level in Candy Crush Saga geschafft. YES! Jetzt muss mir nur wieder jemand über die doofe Schwelle helfen. >>‘
nicht so schön: THC-Paranoia is worst paranoia. Oah.
macht mich grad happy: dieses vage Gefühl von inneren Friedens, dass sich vermutlich zu gleichen Teilen aus Schlafmangel und Hysterie zusammensetzt. Egal. Alles gut. *apokalypsebetracht*
mimimi: heute nicht.
Wunsch für heute: keine Ahnung, überrascht mich. ?
Freestyle: Kopfhörer sind die Kleinigkeit, die aus einer dofen nervigen Ekelsituation die perfekte Mittagspause machen können.
Nächste Aktion: bloggen… dann nachher Statistik. Und irgendwie rausfinden, welcher Genotyp ich hinsichtlich 5HTP bin. Ich ahne es fasst, Wahrscheinlichkeit und Beobachtung gehen da sehr kongruent.

25-10-2012, 11:55

ier : Uni, Cafeteria

Grad dabei : 4 Stunden Pause machen. Zum Glück immer nur 2 am Stück.

Input : genialer Salat-Wrap und Halloween-Fanta (blutrünstiger Fruchtmix, mit Vampir und Spukhaus drauf xD)

Output : *rülps* *handvormundhalt* schulligung. *nuschel*

Outfit : schwarze Jeans, Blutsauger-Shirt (passend zur Fanta^^)

Mir gehts : ganz gut

weil : …mir das Statistik-Seminar gerade echt Spaß gemacht hab, der Typ der das hält (–> studentische Hilfskraft) ist voll nett und witzig. (und irgendwie niedlitsch. oO Hab ich das gerade gesagt?!)

zuletzt gesehen/gehört/gelesen : gestern ne Doku über Kindesentführung irgendwo in Südamerika *vergessenhab*/Ghost Love Score von Nightwish im Auto. Ich mag den Song/meine Notizen aus Holland zu Statistik

Beklopptes gemacht : gestern Abend bei meiner Mom Schokotörtchen mit flüßigem Kern und Vanilleeis gemacht, weil ich sonst auf absolut gar nix Bock hatte. Oh, noch bekloppter: Hatte heute morgen irgendwie Lust auf Opium. Also, Parfüm jetzt. Selfown ist, wenn man von seinem eigenen Parfüm Kopfschmerzen kriegt. >>‘

In den letzten 24 geschaft: Grenzen gesetzt und Oma nein gesagt, die mich schon wieder für Kaffeefahrten rekrutieren wollte. Eventuell hätte ich doch in .nl bleiben sollen, da wollte wenigstens nicht permanent jemand was von mir. oO

Dringendes To Do : mal gucken ob ich überhaupt für alle meine Veranstaltungen eingeschrieben bin bzw die alle belegt hab. oO Irgendwie blick ich da nicht so wirklich durch, ist fast noch schlimmer als in .nl hier.

macht mich gerade happy: geistig bisschen gefordert sein. Gott, das tut so unglaublich gut…

nicht so schön : will auch Schoki. *grml*

mimimi : Magenkrämpfe, liegt aber am Flying Horse. Glaub ich such mir gleich mal ne Toilette. /too much information

Ich wär jetzt gern : hier ist gerade schon ganz okay. *bisschenvorsichselbsterschreck*

freestyle : Wieso hab ich keine Lindt-Schokolade?! Mimimiiiihiii!