Clean Slate

Ströme verschlungen zu Sinnkrisen-Knoten,
stocken und stehen und fließen nicht mehr,
hätte sich dort noch ein Ausgang geboten?
Geister-Gedanken im Gegenverkehr.

Jenseits von dort wird es irgendwann besser,
dutzende Stimmen versprachen es mir,
spring unbesorgt in trübe Gewässer,
vielleicht ist es irgendwo leichter als hier…

Hinter den Spiegeln ist jeder alleine,
dissoziative Realität,
weiß irgendwer überhaupt was ich meine?
Nichts bleibt bestehen.
Alles vergeht.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Clean Slate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s